Bei Darstellungsproblemen öffnen Sie die Online-Version dieses Newsletters bitte in Ihrem Browser

 
Combine Consulting GmbH
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

„Arbeitswelten der Zukunft“ ist das Thema des Wissenschaftsjahres 2018, initiiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Dabei geht es um Fragen, wie sich Arbeit in Zukunft verändert, und welche Rolle Forschung und Wissenschaft bei der Bewältigung dieser Veränderungen spielen. Damit wird zum Leitthema, was in unserem Berateralltag allgegenwärtig ist: Die Digitalisierung ist in Gesellschaft und Arbeitswelt angekommen, sie verändert unsere Art zu denken und zu handeln. Auch combine Consulting ist Partner im Wissenschaftsjahr, Sie dürfen gespannt sein!

Die kluge Planung und Gestaltung dieses Wandels in den Unternehmen und Institutionen ist daher eine der drängendsten wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Organisationen, die wettbewerbsfähig sein wollen, müssen ihre Strukturen – und damit auch ihre Arbeits- und Bürostrukturen – anpassen, um flexibel auf dem dynamischen Markt agieren zu können. Wir begleiten den Paradigmenwechsel in der Unternehmenskultur, setzen an vorhandenen Stärken an und navigieren unsere Kunden zielführend und sicher durch den Veränderungsprozess. Die combineNEWS geben Ihnen einen Einblick in unsere Projekte des vergangenen Halbjahres.

Auch combine Consulting hat sich weiter für die Zukunft gewappnet: mit einem neuen, äußerst innovativen Münchner Büro und einer sehr erfreulichen Erweiterung unserer Geschäftsführung.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und Inspiration für Ihre Organisation und Immobilie.
 



Dr. Sandra Breuer Oliver Dittmar Dr. Andreas Kleinau Matthias Pietzcker
 
 
 
   
     
  ista International: Einzug in neue Firmenzentrale  
     
  ESSEN. ista, einer der weltweit führenden Energiedienstleister für mehr Energieeffizienz im Gebäude, hat seine neue Firmenzentrale bezogen. combine Consulting hat das Neubauvorhaben des Unternehmens seit 2014 mit einem umfassenden Projektmanagement begleitet, darunter auch bei der Organisation des Investorenwettbewerbs, aus dem im Juli 2015 der Projektentwickler KÖLBL KRUSE aus Essen mit BNarchitekten aus Hamburg (jetzt BAID) als Sieger hervorgegangen war. Zur Einweihung des Neubaus kamen am 28. November 2017 zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft.  
  lesen Sie weiter  
 
 
   
     
  Stadt Essen: Pläne für Essens neues "BürgerRatHaus" vorgestellt  
     
  ESSEN. Wie soll die Stadtverwaltung Essen der Zukunft aussehen? Wie können Fachbereiche und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeitsabläufe und Zusammenarbeit optimieren? Diese Überlegungen steckten hinter der ersten Konzeption für das „BürgerRatHaus“, die Anfang September im Rahmen einer Pressekonferenz im Essener Rathaus vorgestellt wurde. Das Gebäude, das bis 2024 am Standort des alten Essener Hauptbades und des heutigen JobCenters an der Steeler Straße entstehen soll, will künftig wichtige soziale Dienstleistungen der Stadtverwaltung unter einem Dach bündeln und moderne, zeitgemäße und flexible Arbeitsplätze für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung bieten.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  Beiersdorf AG: Neubau Konzernzentrale in Hamburg-Eimsbüttel  
     
  HAMBURG. Die Beiersdorf AG errichtet am Heimatstandort Hamburg-Eimsbüttel für 230 Mio. Euro eine neue Konzernzentrale und ein neues Forschungszentrum. Mit dem Neubau wird 2018 begonnen, die Fertigstellung ist für 2021 geplant. Auf dem Werksgelände an der Troplowitzstraße werden auf einer Fläche von 100.000 Quadratmetern fast 3.000 hochmoderne Arbeitsplätze angesiedelt sein. 2014 hatte Beiersdorf mit Unterstützung von combine Consulting für den Neubau einen Architektenwettbewerb durchführen lassen, aus dem das Hamburger Büro Hadi Teherani Architects als Sieger hervorging. Darüber hinaus verantwortet combine die projektbegleitende Organisationsplanung und das nutzerseitige Projektmanagement während aller Planungsphasen und bis zum Bezug des neuen Beiersdorf Campus.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  RAG AG: Grundsteinlegung für zentrale Wasser-Leitwarte in Herne  
     
  HERNE. Am 16. November legte RAG-Vorstandschef Bernd Tönjes mit dem Oberbürgermeister der Stadt Herne, Dr. Frank Dudda, den Grundstein für den Neubau einer modernen Leitwarte am Standort Herne-Wanne. Hier sollen ab 2019 alle Leitungen zusammengeführt werden, die die sogenannten Ewigkeitsaufgaben des Bergbaus kontrollieren. combine Consulting hat die RAG im Rahmen des Neubauvorhabens bei der Wahl der Architekten und Fachplaner unterstützt und wird auch weiterhin den gesamten Realisierungsprozess begleiten.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  Gruner + Jahr: Investor für neuen HafenCity-Verlagssitz steht fest  
     
  HAMBURG. Der Investor für den zukünftigen Standort von Gruner + Jahr GmbH & Co. KG (G+J) steht seit August fest: Warburg-HIH Invest Real Estate finanziert mit einem Club aus institutionellen Investoren das neue Verlagsgebäude von G+J in der Hamburger HafenCity. Das Projekt wird von der HIH Projektentwicklung realisiert. Am Lohsepark in der Hamburger HafenCity nahe den Deichtorhallen soll bis 2021 ein Gebäudeensemble mit rund 66.000 Quadratmetern entstehen. Rund 40.000 Quadratmeter Fläche werden von der Warburg-HIH Invest an G+J vermietet. combine Consulting zeichnet für  Management und Steuerung des Investorenwettbewerbs verantwortlich und unterstützt das Verlagshaus auch weiterhin im Rahmen des Projektmanagements.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  BMW Group: Grundsteinlegung für Neubau im Münchner Norden  
     
  MÜNCHEN. Mit der Grundsteinlegung für den Komplex Zentrum III am 28. September setzt der Automobilhersteller BMW den Ausbau seines Konzernstandortes im Münchner Norden fort. In dem Komplex an der Lilienthalallee im Stadtteil Freimann werden in Baustufe I künftig in einem Bürogebäude über 3.100 Mitarbeiter auf 73.000 Quadratmetern sowie in einem Multifunktionsgebäude mit 33.000 Quadratmetern Platz finden. combine Consulting berät BMW von der frühen Phase der Entstehung des Projektes bis zur Umsetzung. Die Bauarbeiten laufen bereits; die Fertigstellung des Bauprojektes ist für das Frühjahr 2019 avisiert.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  Handelsblatt Media Group: Erste Handelsblatt-Ausgabe nach Bezug des neuen Verlagsgebäudes ist pünktlich erschienen
 
     
  DÜSSELDORF. Die Handelsblatt Media Group bezieht termingerecht seit Ende 2017 nach und nach mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den neuen Standort im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort. Im neuen Verlagsgebäude „La Tête“ sind jetzt die Redaktionen und sämtliche Geschäftsbereiche – inklusive der Tochtergesellschaften – in einem innovativen Arbeitsumfeld unter einem Dach vereint (wir berichteten). combine Consulting hatte die Verlagsgruppe bei der Standortauswahl unterstützt und bei der Entwicklung der zukunftsweisenden Arbeitswelten für das neue Medienhaus beraten. Derzeit begleitet und koordiniert combine die Umzüge aus insgesamt sieben Bestandsliegenschaften. Die letzte Einheit wird Mitte des Jahres einziehen.

 
   
     
  combine Consulting München: Umzug in die Leopoldstraße  
     
  MÜNCHEN. Besondere Arbeitswelten mit vielfältigem Flächenkonzept: combine Consulting München ist im September 2017 umgezogen und hat sich in München-Schwabing eine weitere innovative Arbeitswelt geschaffen, die interdisziplinäres, kreatives, agiles und kollaboratives Arbeiten ermöglicht. Ein Paradebeispiel, resultierend aus der jahrzehntelangen Erfahrung von combine Consulting bei der Konzeption, Planung und Realisierung von zukunftsgerichteten Arbeitsplatzkonzepten.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  Dr. Sandra Breuer steigt in die combine Geschäftsführung auf  
     
  MÜNCHEN. Dr. Sandra Breuer verstärkt seit dem 1. Januar 2018 die Geschäftsführung der combine Consulting GmbH. Sie ist neben den Co-Gesellschaftern Oliver Dittmar, Dr. Andreas Kleinau und Matthias Pietzcker das vierte Mitglied an der Firmenspitze der international in der Immobilienwirtschaft tätigen Beratungsgesellschaft.  
  lesen Sie weiter  
 







Termine & Branchennews





+++ combine Consulting ist bei der MCBW, der Munich Creative Business Week (03.-11.03.), dabei: Am 08.03. öffnet unser Münchner Büro seine Türen und lädt zu Vorträgen und Führungen durch die combine Arbeitswelt ein. Weitere Informationen folgen in Kürze im combine-Blog +++ Nach der erfolgreichen Premiere 2017 findet am 06.03. in Hamburg die Neuauflage der New Work Experience, der größten deutschsprachigen Konferenz zur Zukunft der Arbeit, statt. +++ 23. Jahrestagung Immobilienstandort Hamburg, 19.04.: Matthias Pietzcker ist mit einem Vortrag zum Thema „Was beeinflusst die Büro-Arbeitswelt 4.0?" vor Ort +++ Bitte vormerken: Worktech 18 am 27.06. in München. combine Consulting ist als  Partner der Veranstaltung mit Fachvorträgen vor Ort, weitere Informationen folgen +++

combine Consulting sucht Talente und Experten aus allen relevanten Fachgebieten, die sich den Herausforderungen unseres komplexen Beratungsgeschäfts stellen wollen.

> Senior Consultants (m/w)
> Consultants (m/w)
> Junior Consultants (m/w)
> Werkstudenten (m/w)




 







 

combine Business news auf Flipboard
Das combine-Flipboard liefert Ihnen eine Presseschau mit aktuellen Meldungen aus der Branche. Mit einem Klick auf das Titelbild können Sie in unserem Magazin blättern.

 
 
 
combine Consulting GmbH | Leopoldstraße 28 a | D-80802 München
T. + 49 89 416 12 12 0 | F. + 49 89 416 12 12 10 | contact@combine-consulting.com www.combine-consulting.com
Amtsgericht München | HRB 213 469 | USt-ID DE295937704

Wenn Sie combineNEWS nicht länger erhalten möchten, dann können Sie ihn hier abbestellen.

   

 

Twitter LinkedIn LinkedIn Youtube