Bei Darstellungsproblemen öffnen Sie die Online-Version dieses Newsletters bitte in Ihrem Browser

 
Combine Consulting GmbH
 
  Sehr geehrte Frau Jentsch,

„im Zeitalter der Digitalisierung stiften Büros Sinn und Identität. Sie sind Orte des Interagierens“, so die Kernaussage eines Interviews, das Dr. Sandra Breuer vor Kurzem im Namen von combine Consulting gegeben hat. Ihr Statement steht stellvertretend für die aktuelle Vielzahl an Publikationen zum Thema „New Work“ und verdeutlicht, wie sehr neue Arbeitswelten und die damit gewonnenen Freiheiten – aber auch die damit entstehenden Unsicherheiten – unsere Kunden und uns derzeit bewegen.

Das besagte Interview fasst zusammen, wofür wir bei combine stehen: Trotz (oder gerade wegen) der fortschreitenden Digitalisierung, die Homeoffice, eine stärkere Flexibilisierung der Arbeitszeiten, non-territoriales Arbeiten und agile Teams ermöglicht, brauchen wir Büros mehr denn je. Sie werden zum Ort der Begegnung und Zusammenarbeit; sie stiften Identität. Denn: Alles, was wir alleine tun, können wir irgendwo tun. Aber die Qualität dessen, was wir jenseits von Automatismen und Digitalisierung tun, ist, dass wir zusammenkommen und miteinander kommunizieren und interagieren.

Gutes Arbeiten ist nicht an einen bestimmten Grundriss oder ein bestimmtes Gebäude gebunden. Wenn man sich gezielt mit dem Thema Arbeiten und den Anforderungen der Nutzer auseinandersetzt, lassen sich überall gute, vielfältige Arbeitswelten realisieren, davon sind wir überzeugt.

Wir brauchen Orte, die aus mehr als Schreibtisch und Konferenzraum bestehen, die dem Nutzer alle Möglichkeiten bieten, sinnhaftes Arbeiten zu ermöglichen. Orte, die Menschen befähigen, sich eigenverantwortlich einzubringen und die Zukunft aktiv mitzugestalten. Bei combine glauben wir an Raumkonzepte, die solche Wünsche und Bedürfnisse unterstützen, weil man in ihnen aus den überkommenen Strukturen ausbrechen kann.

„Ein inspirierendes Umfeld schafft Raum für Erfolg“ ist die Vision von combine Consulting. Ausgehend von dieser Vision hat es sich auch unsere junge, erfolgreiche Unit combine design zum Ziel gesetzt, Nutzererlebnisse mit dem Fokus auf Funktionalität und Unternehmenskultur zu entwickeln. Mehr zu combine design finden Sie hier im Newsletter und auf der combine design Website

Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre und einen schönen Sommer.



Dr. Sandra Breuer Oliver Dittmar Dr. Andreas Kleinau Matthias Pietzcker
 
 
 
   
     
  combine design: Ein inspirierendes Umfeld schafft Raum für Erfolg  
     
  MÜNCHEN/BERLIN. Am 1. Januar 2017 wurde die combine design GmbH als eigenständige Unit der combine Consulting GmbH gegründet. Nach über zwei Jahren kann combine design heute mit einem wachsenden Team von inzwischen 15 Mitarbeitenden, Büros in Berlin und München sowie namhaften Kunden wie Allianz, Cybex, IKEA und Scout24 erfolgreich Bilanz ziehen. Erklärtes Ziel der neuen Unit ist es, Kunden im Bereich der Bürokonzeption und bei der Gestaltung neuer Arbeitswelten ein Leistungsportfolio von A bis Z anzubieten – von der klassischen Unternehmensberatung bis hin zur schlüsselfertigen Designberatung – und somit das bereits bestehende Verständnis und Vertrauen in ein Raumkonzept zu übersetzen.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  ALDI Nord Campus: Feierliche Grundsteinlegung des neuen Verwaltungsstandortes  
     
  ESSEN. Am 28. Juni 2019 fand die Grundsteinlegung des neuen ALDI Campus in Essen-Kray statt. In feierlicher Atmosphäre legten Vertreter von ALDI Nord im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie weiteren Projektbeteiligten gemeinsam den ersten Stein der zukünftigen Verwaltung des Discounters in der Eckenbergstraße. Damit fiel der offizielle Startschuss für das bislang größte Bauprojekt der Essener Unternehmensgruppe. Für den geplanten Neubau hatte combine Consulting das Nutzerbedarfsprogramm sowie das Bürokonzept für über 1.000 Arbeitsplätze entwickelt. Darüber hinaus führte combine den Architekturwettbewerb durch – vom Zusammenstellen des Pflichtenheftes über den organisatorischen Ablauf bis hin zur funktionalen Prüfung und Moderation der Entscheidungsfindung. Am Ende setzte sich der Vorschlag von BAID Architekten aus Hamburg durch.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  TUI AG: Pilotfläche „Area4TUI“ zeigt Arbeitsumgebung der Zukunft  
     
  HANNOVER. Im Frühjahr 2018 hatten Vertreter von Konzernbetriebsrat und Vorstand der TUI Group das Zukunftspapier „newWork@TUI“ unterzeichnet, welches die Leitplanken für die Zukunft der Arbeit formuliert und ein gemeinsames Verständnis der Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter definiert. Konzernweit wurden dazu eine Reihe von Initiativen gestartet. In der Finanzabteilung des Konzerns zeigt aktuell ein Pilotprojekt, wie moderne Arbeitsumgebungen bei TUI aussehen können. Dazu wurde eine Etage im Hauptsitz des Unternehmens umgebaut. combine Consulting unterstützt die TUI Group seit 2017 bei der Planung und Realisierung der neuen Arbeitsumgebung, die auf die Anforderungen von Activity Based Working und Desksharing zugeschnitten ist.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
 
„activity-based“ Arbeitsweltenkonzept an neuem Münchner Standort
 
     
  MÜNCHEN. Anfang Juni wurde, knapp 19 Monate nach Grundsteinlegung, der Bezug des neuen Gebäudekomplexes der BMW Group in München-Freimann termingerecht abgeschlossen. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden jetzt in der Lilienthalallee in einem Bürogebäude auf 73.000 m² sowie in einem Multifunktionsgebäude mit 33.000 m² Platz. combine Consulting berät die BMW Group seit dem Projektstart 2012 – von der frühen Phase der Standortentwicklung bis hin zur Nutzervertretung in der Strategie-, Planungs- und Umsetzungsphase.  
  lesen Sie weiter  
 
 
   
     
 

Grundsteinlegung für den künftigen „Beiersdorf Campus“

 
     
  HAMBURG. Am 29. März 2019 beging die Beiersdorf AG mit einer festlichen Zeremonie im Beisein von Hamburgs Erstem Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher die Grundsteinlegung für die Konzernzentrale der Zukunft. Auf dem Werksgelände der Beiersdorf AG an der Hamburger Troplowitzstraße entsteht der „Beiersdorf Campus“ am historischen Standort. Mit einer Investition von 250 Millionen Euro nutzt Beiersdorf die Chance, alle Konzernfunktionen, die derzeit auf drei Standorte verteilt sind, zusammenzulegen. combine Consulting begleitet das Unternehmen seit Anfang 2014 bei der Umsetzung des umfassenden Bauvorhabens.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
 

RAG Aktiengesellschaft: Eröffnung zentrale Wasser-Leitwarte

 
     
  HERNE. Am 25. März setzte die RAG mit der feierlichen Eröffnung der neuen Leitwarte am Standort Pluto in Herne-Wanne einen weiteren Meilenstein für die Nachbergbauzeit. Hier werden ab sofort alle Leitungen zusammengeführt, die die sogenannten Ewigkeitsaufgaben des Bergbaus kontrollieren. combine Consulting hat die RAG im Rahmen des Neubauvorhabens bei der Wahl der Architekten und Fachplaner unterstützt und den gesamten Realisierungsprozess begleitet.  
  lesen Sie weiter  
 
 
   
     
  Continental AG: Workspace-Lab erklärt Arbeitswelten der neuen Unternehmenszentrale  
     
  HANNOVER. Am 8. Mai 2019 hatte Continental den Grundstein für den Neubau der Unternehmenszentrale in Hannover gelegt (wir berichteten). Auf dem Werksgelände der heutigen Unternehmenszentrale hat Continental eigens eine Testfläche für die künftigen modernen Arbeitswelten, das sogenannte Workspace-Lab, eingerichtet. Es bildet auf 330 Quadratmetern das Flächenkonzept mit der geplanten Möblierung nach. Die Mitarbeitenden haben dort die Möglichkeit, die neue Arbeitsumgebung bereits jetzt im Alltag persönlich zu testen. Das Workspace-Lab steht nicht nur für eine beispielhafte und partnerschaftliche Mitarbeiterbeteiligung. Es spiegelt auch das Verständnis vom zukünftigen Arbeiten in einer innovativen Umgebung bei Continental wider. Ein sehenswerter Film des Unternehmens beschreibt das Workspace-Lab genauer.  
 
   
     
  Arbeitsplätze der Zukunft in neuem Bürogebäude – unter Einbindung der künftigen Nutzer  
     
  LEINFELDEN. Für combine Consulting bedeutet ein erfolgreiches Change Management die frühzeitige Einbindung der Mitarbeitenden, sowohl bei der Planung, als auch bei der Umsetzung neuer Arbeitsplatzkonzepte. Die langjährige Erfahrung zeigt, dass Veränderungen in einem Unternehmen nur mit der Akzeptanz und Integration der Nutzer gelingen. Die Unternehmensberatung unterstützte vergangenes Jahr die hausinterne Projektleitung von Bosch Power Tools dabei, am Hauptsitz in Leinfelden ein neues Bürogebäude mit einer Arbeitsumgebung zu schaffen, die den funktions-übergreifenden Teams flexibles Arbeiten mit agilen Methoden ermöglicht. Den Planungsprozess begleiteten weitreichende Maßnahmen, die die Mitarbeitenden schon früh in die Konzeption ihres neuen Arbeitsumfeldes eingebunden haben.  
  lesen Sie weiter  
 
   
     
  FUNKE Medienhaus: Gebäudestrukturen schaffen neue Arbeitswelten  
     
  ESSEN. Mitten in Essen ist im Universitätsviertel mit dem FUNKE Media office eine der innovativsten Unternehmenszentralen der Medienbranche entstanden. Seit Januar 2019 arbeiten hier rund 1.000 FUNKE-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf rund 37.000 Quadratmetern bietet das neue Medienhaus den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Umgebung, die kreatives und gemeinsames Arbeiten fördert. Die Strukturen des Medienhauses schaffen auch neue Arbeitswelten, die den rasanten Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft aufgreifen. combine Consulting hat die FUNKE MEDIENGRUPPE von der frühen Phase der Entstehung des Projektes mit allen Planungsprozessen über die Gestaltung der neuen Arbeitswelten bis hin zum Umzugsmanagement beraten. Zum Einzug in das neue Gebäude hatte das Medienhaus eine Sonderbeilage veröffentlicht, die Sie hier zum Download finden.

 
 
   
     
  Conference Office Real Estate | 12./13.09.2019 | Berlin  
     
  BERLIN. Investments in Büroimmobilien sowie deren Entwicklung und Management sind komplexer denn je, die dazu gestellten Fragen vielschichtig. Wie lange hält der Flexible Office-Trend noch an? Wie digital soll die Büroimmobilie sein? Was, wie und wo werden wir arbeiten? Wie kann Flexibilität ohne hohe Kosten gewährleistet werden? Antworten und Austausch finden Sie bei der Conference Office Real Estate, bei der combine Consulting als Platin-Partner vertreten ist: Dr. Sandra Breuer hält einen Vortrag zum Thema „Arbeitswelten größer denken – die Einbindung der Büroimmobilie ins Quartier“; am ersten Abend begrüßt Dr. Andreas Kleinau die Teilnehmer/innen mit einer Dinner Speech zum Get Together. Interessiert? Sie erhalten bei der Anmeldung 200 Euro Rabatt über den VIP-Code 99D01219A02.  
 
   
     
  Leseempfehlung I: Von der "Renaissance des Analogen"  
     
 
Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt? Ist noch genug Arbeit für alle da? Wird es in Zukunft noch Büros geben? Diesen (und anderen) Fragen geht die neueste Ausgabe der lesenswerten zarinfar-Kundenzeitung nach (zu bestellen bei Sandra Schmitz, Unternehmenskommunikation zarinfar GmbH, Sandra.Schmitz@zarinfar.de). In Experteninterviews werden Positionen und Erfahrungen im Umfeld der neuen Arbeitswelt beleuchtet. Dabei kommt auch Dr. Sandra Breuer, geschäftsführende Gesellschafterin bei combine Consulting, zu Wort. Im Gespräch berichtet sie über alte Arbeitsräume, zeitgemäße Architektur und darüber, wie eine zur Firmenkultur passende Architektur entstehen kann.

 
   
     
  Leseempfehlung II: Zehn Tipps zur Arbeitsplatzorganisation  
     
  Aus unserer Sicht ist es wichtig, dass jedes Unternehmen, das sich aktiv mit New Work auseinandersetzt, seine eigene, auf sich zugeschnittene Lösung findet. Patentlösungen gibt es nicht. Dennoch empfehlen wir, einige grundlegende Regeln zu befolgen, die für jedes Unternehmen gleich welcher Größe und welcher Branche gelten. Der Fachbeitrag von Wolfgang Moll, Senior Consultant bei combine Consulting, im aktuellen Gründerszene Report "New Work" trägt zehn Tipps beziehungsweise "No-Gos" zusammen, die Sie bei der Entwicklung Ihrer neuen Arbeitswelt berücksichtigen sollten. Den kompletten Beitrag finden Sie auf unserer Website zum Download.

 







Termine & Branchennews





+++ Konferenz "Gebäude für Innovation und Forschung", 09.-10.09.2019 in München, Steelcase Learning + Innovation Center, mit Referentin Dr. Sandra Breuer +++ combine Consulting nimmt am Konferenzprogramm der Expo Real teil, 07.-09.10.2019 in München, das Programm wird in Kürze auf der Expo-Website kommuniziert +++ Bitte vormerken: Future Office 2019, 02.- 03.12. in Düsseldorf, Hyatt Regency +++

combine Consulting sucht Talente und Experten aus allen relevanten Fachgebieten, die sich den Herausforderungen unseres komplexen Beratungsgeschäfts stellen wollen. Ob ambitionierte Berufseinsteiger oder gestandene Profis: Wir freuen uns über Bewerbungen für alle Funktionsebenen.

> Senior Consultants (m/w)
> Consultants (m/w)
> Junior Consultants (m/w)
> Werkstudenten (m/w)




 







 

combine business news auf Flipboard
Das combine Flipboard liefert Ihnen eine Presseschau mit aktuellen Meldungen aus der Branche. Mit einem Klick auf das Titelbild können Sie in unserem Magazin blättern.

 
 
 
combine Consulting GmbH | Leopoldstraße 28 a | D-80802 München
T. + 49 89 416 12 12 0 | F. + 49 89 416 12 12 10 | contact@combine-consulting.com www.combine-consulting.com
Amtsgericht München | HRB 213 469 | USt-ID DE295937704

Wenn Sie combineNEWS nicht länger erhalten möchten, dann können Sie den Newsletter hier abbestellen.

   

 

Twitter LinkedIn LinkedIn Youtube